Was mit SodaStream sprudeln, wenn nicht Wasser?

Ein Wassersprudler ist eine schöne Angelegenheit. Mit einem Knopfdruck lässt sich Leitungswasser karbonisieren und kohlensäurehaltiges Wasser genießen. Doch es muss nicht immer Wasser sein – könnte man meinen. In der Vergangenheit bin ich schon auf so einige kuriose Ideen von experimentierfreudigen Anwendern gestoßen.

Kann ich Milch in meinem Wassersprudler karbonisieren?

Das ist an sich praktisch umsetzbar. Fraglich ist nur, ob man die Milch dann noch trinken möchte. Das in der Milch gelöste Kohlendioxid bildet Kohlensäure. Diese Säure denaturiert die Milchproteine und es kommt zu einer Gerinnung. Das Endprodukt besteht dann nicht mehr aus Milch, sondern Molke, bei der sich Käse-Sedimente am Boden abgesetzt haben. Kurz gefasst: Es kommt nur Käse bei raus.

Kann ich mit meinem Wassersprudler Champagner machen?

Der ein oder andere Wassersprudler-Anwender wird sich sicherlich schon einmal gefragt haben: Wie mache ich aus einfachem Grundwein möglichst kosteneffizient einen erlesenen Champagner? Im Prinzip muss dieser ja nur mit Kohlensäure versetzt werden, womit ein Wassersprudler definitiv in Frage kommt.

Das hat sich auch eine Frau aus Australien gedacht. Während diese ihren Wassersprudler mit einer Tetra-Packung Wein befüllt, appeliert sie an die Kamera, nicht so viel Geld für teuren Champagner auszugeben.

Das Ergebnis lässt sich sehen, ist aber definitiv nicht nur Nachahmung empfohlen. Die Gefahr besteht darin, dass der Zucker im Wein das Druckablass-Ventil zusetzen kann, die Flasche dem Druck nicht mehr standhält und mit voller Wucht explodiert.

Kann ich den Sirup vor der Karbonisierung in die Flasche füllen?

Auch das ist an sich umsetzbar, ergibt aber eine Riesenschweinerei. Alles ist verklebt und die Düsen verstopfen. Im Nachhinein muss der Wassersprudler ordentlich gereinigt werden, da Ablagerungen zu unhygienischen Umständen führen und sich früher oder später Schimmel bildet. Insofern ist es sinnvoll, den Sirup erst nach dem Sprudelvorgang mit dem karbonisierten Wasser zu vermischen.

1 Comment
  1. Hallo,
    bis heute war ich sehr zufrieden mit dem Sodastreamer. Leider verdrängt er nun das Wasser beim Drücken, das dann im Behälter der Flaschenhalterung sich sammelt. Das co2 kommt nicht in die Flasche obwohl ich einen neuen Zylinder eingedreht hatte. Was könnte der Grund sein? Kann mir jemand einen Tipp geben?
    Mit freundlichem Gruß
    Esther Schwalb

Hinterlasse einen Kommentar

Wassersprudler.de