Wassersprudler – ein Gesamtüberblick

Mit einem Wassersprudler von SodaStream ist es möglich, stilles Wasser mit Kohlensäure sowie nach Belieben mit Sirup zu versetzen. Was für Anwender die Anschaffung besonders interessant macht ist der Entfall der Wasserflaschen-Schlepperei, eine individuelle Dosierung des Kohlensäuregehaltes, Sprudelwasser nach Bedarf, eine mögliche Preisersparnis und vor allem auch der Aspekt der Umweltentlastung.

Vorteile

  • Effizienz: schnelle und bequeme Anwendung, auch für Kinder leicht zu bedienen.
  • Platzersparnis: es muss nur der Wassersprudler verstaut werden.
  • Dosierung: der Kohlensäuregehalt ist individuell dosierbar.
  • Umwelt: Plastikflaschen gehören der Vergangenheit an.

Nachteile

  • Aufwand: das Sprudeln und der Umtausch des CO2-Zylinders benötigt Zeit
  • Preisersparnis: Gegenüber Discount-Wasser lässt sich keine Ersparnis erzielen, gegenüber Markenwasser hingegen eine deutliche (siehe die Kostenrechnung)
AngebotBestseller Nr. 1
SodaStream Wassersprudler Crystal 3.0 Quick-Connect CO2-Zylinder und 1x Glaskaraffen, Silber, Schwarz/Titan, 45 cm
  • SODASTREAM CRYSTAL: Unsere Crystal ist zurück! Der Wassersprudler zeichnet sich durch elegantes Design und edle spülmaschinenfeste Glaskaraffen aus. Für frischen prickelnden Genuss
  • UMWELTFREUNDLICH: Sie leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, da Sie tausende Flaschen einsparen - das Sprudelwasser kann auch mit Sirup geschmacklich verfeinert werden
  • INDIVIDUELL: Mit diesem Wassersprudler verwandeln Sie auf Knopfdruck frisches Leitungswasser in prickelndes Sprudelwasser
  • ZYLINDERTAUSCH: Ein SodaStream CO2-Zylinder reicht für bis zu 60 L gesprudeltes Wasser. So können Sie Getränkekosten sparen und nie mehr schwere Kisten schleppen
  • LIEFERUMFANG: 1 x SodaStream Crystal 3.0 Wassersprudler (Farbe: titan), 1 x SodaStream Quick Connect CO2-Zylinder, 1 x spülmaschinenfeste Glaskaraffe (ca. 0,6 Liter)
Bestseller Nr. 2
LEVIVO Wassersprudler WATER inkl. Flasche aus Glas und CO2-Zylinder, geeignet für alle 0,6 l und die großen 1,2 l CO2-Zylinder, macht Schluss mit Kisten schleppen, Anthrazit schwarz
  • Zum Lieferumfang gehört eine spülmaschinengeeignete Glasflasche im Karaffendesign, die bei Besuch stilvoll auf den Tisch gestellt werden kann und umweltfreundlicher sowie stabiler als PET Flaschen ist
  • Die Alternative zum Marktführer: als erster Wassersprudler ist der Levivo Sprudler mit Glasflaschen für die herkömmlichen 0,6 l CO2-Zylinder, als auch die doppelt so großen 1,2 l CO2-Zylinder geeignet
  • Ein 0,6 l CO2-Zylinder erspart das Schleppen von ca. 6-7 Kisten mit Mineralwasserflaschen, da hiermit je nach Sprudelstärke bis zu 60 Liter Leitungswasser in sprudelndes Wasser versetzt werden können
  • Die Benutzung ist denkbar einfach: die Glasflasche mit Bajonettverschluss einfach eindrehen, Sicherheitstür schließen und dann mit der gewünschten Menge an CO2 in Medium oder Classic Sprudelwasser versetzen
  • Mit nur ca. 0,2 Cent pro Liter ist Leitungswasser in Deutschland das günstigste Trinkwasser und mit dem Levivo Wassersprudler kann daraus im Handumdrehen Wasser mit Kohlensäure gemacht werden

Funktionsweise

Ein Wassersprudler entnimmt einem eingeschraubten Zylinder Kohlendioxid und pumpt es über einen Druckzylinder in das Wasser. Die CO2-Zylinder müssen in regelmäßigen Abständen – je nach Konsumverhalten – bei einem der vielen Händler getauscht werden. Bei einem durchschnittlichen Kohlensäuregehalt reicht ein solcher für 120 Liter gesprudeltes Wasser.

Während die robusten PET-Flaschen in die dazugehörigen Wassersprudler eingeschraubt werden müssen, kommt bei Glaskaraffen ein Karaffenhalter zum Einsatz, in den die Flasche eingelegt wird.

PET-Flaschen oder Glaskaraffen?

Während die PET-Flaschen (auch PEN-Flaschen für den Spülmaschinengebrauch) in verschiedenen Größen von klein bis groß erhältlich sind, um diese außer Haus mitzunehmen, sind die Glaskaraffen nur in einer Einheitsgröße (0,6 L) erhältlich.

Unsere 2015 durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass sich 84 % aller Kaufinteressenten und Anwender für einen Wassersprudler mit Glaskaraffe entscheiden (würden). Lediglich 16 % der Befragten bevorzugen einen Wassersprudler mit PET-/PEN-Flasche. Dabei spielt das Design eine Rolle, vor allem aber auch die Haltbarkeit der Kohlensäure und der Geschmack des Wassers.

Geldersparnis

Entgegen vieler nachzulesender Aussagen im Internet ermöglicht ein Wassersprudler keine Geldersparnis. Rechnet man die Anschaffungs- und laufenden Kosten zusammen, ergibt sich ein knapp höherer monatlicher Preis als bei Discount-Mineralwasser. Gegenüber Markenwasser lässt hingegen eine deutliche Preisersparnis erzielen.

In der Wassersprudler-Umfrage erfragten wir, wie viel Geld die Befragten für ihr Mineralwasser bezahlen. Überraschend stellte sich heraus, dass 59 % der Befragten zwischen 21 und 50 Cent für ihr Mineralwasser bezahlen – ein Preis, der deutlich über dem für ein Liter gesprudeltes Wasser liegt.

Sirup

SodaStream bietet eine breite Palette an verschiedenen, teilweise exotischen Geschmäckern an. Bei der Benutzung von Sirup ist man natürlich nicht auf das Angebot des israelischen Wassersprudler-Herstellers angewiesen, sondern kann auch solchen von anderen Herstellern nutzen (TriTop beispielsweise).

Die Sirups sind, wie auch die Wassersprudler und deren Zubehör, bei den zahlreichen Händlern vor Ort erhältlich. Dazu zählen unter anderem Edeka, dm, Media Markt, Real, Rewe, Rossmann oder Saturn.

Schreibe einen Kommentar