Alternative

SodaStream Alternative

Getestet am 24.04.2016

Inhalt dieser Seite: Verarbeitung | Bedienung | Tipps zur Anwendung | Fazit

Wassersprudler-SodaStream-AlternativeWer auf der Suche nach einem ordentlichen Wassersprudler ist, muss sich zwangsläufig zwischen den verschiedenen Geräten von SodaStream entscheiden. Der israelische Hersteller ist zweifelsfrei und mit einem sehr hohen Prozentsatz Marktführer im Bereich der Wassersprudler. Ernsthafte Konkurrenz suchte man bislang vergeblich.

In diesem Artikel werde ich die Erfahrungen mit einem alternativen No-Name-Produkt schildern, das noch nicht allzu lange auf dem Markt ist. Das Gerät stammt von Ultratec — eine Marke der in Itzehoe ansässigen Summary AG.

Der Preis liegt bei um die 60 €, was den Wassersprudler unwesentlich teurer macht als den SodaStream Cool, aber wesentlich günstiger als manch andere Modelle des israelischen Wassersprudler-Herstellers.

Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über Amazon und hat auch von anderen Anwendern sehr gute Rezensionen erhalten.

Angebot bei Amazon.de
1

Verarbeitung

Wassersprudler-Zylinder-PETWie sämtliche Wassersprudler ist auch dieser größtenteils aus Plastik gefertigt. Der mit Edelstahl verkleidete Sprudlerkopf verleiht dem Gerät ein schlichtes, aber edles Erscheinungsbild. Die Einzelteile sind gut miteinander verarbeitet, nichts wackelt oder klappert.

Gegenüber dem SodaStream Cool, der schon seit einer Ewigkeit unverändert in seiner Form auf dem Markt ist, wirkt dieser Wassersprudler wertiger.

Die mitgelieferten PET-Flaschen sind BPA-frei und solide verarbeitet. Die Kohlensäure entweicht auch nach mehreren Tagen nur minimal, wobei eine Aufbewahrung im Kühlschrank eine bessere Haltbarkeit gewährleistet. Nachteilig ist, dass die PET-Flaschen nicht hitzebeständig und damit ungeeignet für die Spülmaschine sind, dazu aber im weiteren Verlauf mehr.

2

Bedienung

Das Starter-Set wird mit dem Sprudler selbst, einem CO2-Zylinder (425 g) und zwei PET-Flaschen (1 L) ausgeliefert.

Der mitgelieferte Zylinder von SodaMagic lässt sich ohne Probleme einsetzen. Dazu muss der Kopf des Wassersprudlers ein Stück nach rechts gedreht werden (um ca. 45 Grad) und vom Körper entnommen werden. Eine gute Lösung, die eine Fummelei am gesamten Gerät erspart.

Der Zylinder ist sowohl von der Form her, als auch vom Kohlenstoffdioxid-Inhalt, baugleich mit den Zylindern von SodaStream. Im Prinzip hat die Flasche nur ein anderes Etikett. SodaStream hat in Deutschland ein weitaus größeres und dichteres Netz an Partnern (zahlreiche Einzelhandelsketten) als SodaMagic, was den Erwerb eines SodaStream-Zylinders möglicherweise sinnvoll macht, wenn in der Nähe kein Partner von SodaMagic ansässig ist.

Sprudlerkopf

Abgenommener Sprudlerkopf mit Zylinder- und Flaschen-Fassung

Für den Karbonisiervorgang muss die PET-Flasche bis zur Markierung mit Wasser aufgefüllt werden und in den Bajonettverschluss des Sprudlerkopfes nach rechts eingedreht werden.

Vorteilhaft ist, dass keine mühsame Drehung notwendig ist, sondern nur eine solche um etwa 20 Grad. Das macht die Bedienung auch für Kinder einfach.

Es reicht ein 2 bis 3-faches, kurzweiliges Drücken, bis das eingefüllte Wasser mit einem mittleren Kohlensäure-Gehalt versetzt ist. Um die Flasche daraufhin entriegeln zu können, muss die hintere Entriegelungstaste gedrückt werden, um den Gasdruck vom Gerät zu nehmen.

3

Tipps zur Bedienung

Die mitgelieferten PET-Flaschen sind nicht spülmaschinenfest und sollten nur mit der Hand mithilfe von lauwarmem Wasser, etwas Spülmittel und einer weichen Bürste gereinigt werden. Bei stärkeren Ablagerungen, vor allem wenn Sirup benutzt wird, bewirkt handelsüblicher Gebissreiniger Wunder. Eine Tablette in die Flasche geben, mit Wasser auffüllen und einwirken lassen.

Für die CO2-Zylinder gibt es in Deutschland über 1.000 Partner, die einen leeren nachfüllen oder in der Regel umtauschen. Eine Übersicht der Standorte findest du hier.

Die PET-Flaschen von SodaStream haben einen anderen Verschluss als die eigenen, lassen sich damit nicht mit diesem Wassersprudler nutzen. Der große Vorteil: es lassen sich zusätzliche PET-Flaschen zu einem sehr günstigen Einzelpreis (aktuell ab EUR 6,90 ).

4

Fazit – Vorteile und Nachteile

Der Wassersprudler von Ultratec lässt sich durchaus als Alternative zu den Modellen von SodaStream ansehen. Das Starter-Set kommt mit allem daher, was für den Einstieg benötigt wird und weist eine solide Verarbeitung auf. Über eine Langzeitanwendung kann ich noch nicht berichten. Von einer Langlebigkeit ist bei einer sachgemäßen Anwendung auszugehen.

Eine Alternative mit Glaskaraffen gibt es (noch) nicht, dafür bieten die PET-Flaschen einige Vorteile: sie sind robust und gut für eine Mitnahme geeignet.

Der Wassersprudler von Levivo wird ausschließlich über Amazon vertrieben (Preis: EUR 69,90 ).

9.3 Testergebnis
Bewertung

Der Wassersprudler von Ultratec ist eine gute Alternative zu den Modellen vom Marktführer und vergleichbar mit dem SodaStream Cool beziehungsweise dem Nachfolgemodell SodaStream Easy. Einziger Nachteil ist der Bajonettverschluss, der nicht so komfortabel wie ein Schnappverschluss zu bedienen ist.

Design
9
Bedienbarkeit
9
Verarbeitung
9.5
Preis-Leistung
9.5
Vorteile
  • Ersatzflasche + CO₂-Zylinder im Set enthalten
  • günstiger Preis
  • günstiges Zubehör
  • robuste PET-Flaschen
Nachteile
  • Bajonettverschluss
Nutzerwertung: 3.16 (69 Bewertungen)
Facebooktwittergoogle_plusmail
1 Comment
  1. Antworten
    MK 26. August 2016 at 12:52

    Ich habe das Gerät von Ultratec und bin damit sehr zufrieden.

Hinterlasse einen Kommentar

Wassersprudler.de