SodaStream Penguin

Der SodaStream Penguin befindet sich momentan nicht im Produktsortiment. Stattdessen empfehle ich dir den SodaStream Crystal mit Glaskaraffen und den SodaStream Cool mit PET-Flaschen.

BestSeller SodaStream Crystal 2.0

SodaStream Crystal 2.0

Die 2. Generation des beliebten SodaStream Crystal bessert die Schwachstellen der 1. Generation aus und überzeugt durch ...

9.4
149,99€ 169,90€ Zum Angebot
Zum Testbericht

Als Vorgängermodell des SodaStream Crystal ist der SodaStream Penguin ebenfalls schon mit den Glaskaraffen ausgestattet, welche nicht mehr, wie bei dem mit PET-Flaschen ausgestatten SodaStream Cool, hereingeschraubt werden müssen, sondern nur in das dafür vorgesehene Behältnis gestellt werden müssen.

Der SodaStream Penguin macht optisch einiges her und gibt auch in einer Designerküche ein gutes Bild ab, lässt sich allerdings nicht direkt in einer Nische positionieren, da sich der Hebel zum Sprudelvorgang auf der Rückseite des Gerätes befindet. Obwohl es grundlegend nur die Optik ist, die den SodaStream Penguin von seinem Nachfolgermodell unterscheidet, so ist die Crystal-Variante um 15 Euro günstiger.

PROS:
  • Glaskaraffe und CO₂-Zylinder im Set enthalten
  • leichte Bedienbarkeit
  • zeitloses, edles Design

CONS:

1

Verarbeitung

SodaStream PenguinDer SodaStream Penguin wird in einer polsternden Verpackung geliefert, wodurch auch die Glaskaraffen gut geschützt sind und den Transport unversehrt überstehen.

Hat man das Gerät innerhalb kürzester Zeit ausgepackt, so macht dieses auf den ersten Blick einen stabilen Eindruck. Bis auf den Karaffenhalter sind sämtliche Teile aus Plastik gefertigt, jedoch gut verarbeitet und auch Kleinteile sicher montiert.

Im Internet liest man des Öfteren Rezensionen, in welchen beschrieben wird, dass durch eine mangelhafte Verarbeitungsqualität gelegentlich Wasser beim Sprudelvorgang austritt, wie es auch teilweise beim SodaStream Crystal der Fall sein soll.

Ich persönlich konnte diese negative Erfahrung bisher nicht machen. Es empfiehlt sich den „Penguinschnabel“ nur sanft zu bedienen und wieder loszulassen, wenn es anfängt zu pfeifen.

2

Bedienbarkeit

SodaStream Penguin LieferumfangDas Einsetzen des CO₂-Zylinders stellt keinerlei Problem dar und geht schnell vonstatten. Daraufhin öffnet man den Karaffenhalter per leichter Drehung nach rechts, womit der Mechanismus eine Entriegelung des Edelstahlbehälters bewirkt.

Hat man die Karaffe hereingestellt, kippt man den Behälter zurück in die Halterung, drückt das Gehäuser herunter und den Hebel nach links, damit die ganze Vorrichtung wieder verschlossen ist. Insgesamt eine sehr komfortable Vorgehensweise.

Daraufhin lässt sich das Leitungs- oder stille Wasser mit beliebig viel Kohlensäure versetzen (für einen mittleren Kohlensäuregehalt ist ein zwei- bis dreimaliges Drücken ausreichend), wobei der Schnabel des SodaStream Penguin, wie schon erwähnt, nur sanft bedient werden sollte, um ein Wasseraustreteten zu verhindern. Dazu sollte natürlich auch die Karaffe nur bis zu der Markierung mit Wasser gefüllt werden.

Der Knopf auf der Vorderseite des SodaStream Penguin sorgt für einen Druckablass, womit der Mechanismus gemäß der Anleitung nicht direkt nach dem Sprudeln entspannt werden sollte. Bedient man nun erneut den Hebel auf der Vorderseite, so löst sich der Edelstahlbehälter von der Fassung und die Karaffe mit dem fertigen Mineralwasser lässt sich entnehmen.

3

Ratschläge

SodaStream ReservepackWie auch beim SodaStream Crystal kommen anstelle der PET-Flaschen Glaskaraffen zum Einsatz, welche optisch einen schönen Eindruck machen, jedoch regelmäßig gereinigt werden sollten, insbesondere bei der Verwendung von Sirup, um keine Grundlage für Keime zu bieten.

Da die Glasflaschen spülmaschinengeeignet sind, sollte dies kein Problem darstellen. Übrigens: Geschmackszusätze sollten erst nach der Kohlensäureversetzung hinzugegeben werden, um ein Überschäumen zu vermeiden.

Laut Herstellerangabe reicht eine CO₂-Kartusche für 60 Liter Mineralwasser, wobei dies natürlich von der Menge der verwendeten Kohlensäure abhängig ist. Eine durchschnittliche Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern wird bei regelmäßiger Nutzung etwa zwei bis drei Wochen mit einer Kartusche auskommen.

Der leere CO₂-Zylinder lässt sich in zahlreichen Supermärkten und Drogerien für 7-8 € gegen einen neuen tauschen, wobei sich Ersatzkartuschen leider nur direkt über SodaStream kaufen lassen.

4

Fazit – Vorteile und Nachteile

Der SodaStream Penguin überzeugt durch sein interessantes Design sowie die einfache Bedienbarkeit. Durch den niedrigen Kartuschenpreis erweist sich der SodaStream Penugin als echte Alternative zum ständigen Wasserkistenschleppen und zugleich tut man mit dem Wassersprudler auch der Umwelt etwas gutes.

Im Zuge einer in der Schweiz durchgeführten Studie konnte nachgewiesen werden, dass im ungünstigsten Fall das Äquivalent von mehr als 0,3 Liter Erdöl verbraucht wird, damit eine Flasche Mineralwasser beim Endverbraucher ankommt, wohingegen es bei Leitungswasser nicht einmal auf 0,3 Milliliter Erdöl hinausläuft.

Leider weisen wohl einige Geräte eine nicht optimale Verarbeitung auf, wobei man sich in einem solchen Fall direkt an den Hersteller wenden sollte und im Regelfall im Austausch ein neues Gerät erhält, das diese Mängel nicht aufweist.

9 Comments
  1. Auch bei mir kam die Auskunft, dass keine Reparaturen durchgeführt und keine Ersatzteile versandt werden, obwohl diese vorhanden sein müssen, sonst könnten keine Garantiereparaturen durchgeführt werden-nur das Angebot, einen neuen Sprudler zu kaufen. Das ist weder nachhaltig, noch umweltfreundlich, sondern nur dreist und entlarvt den „grünen“ Touch des Unternehmens als reine Marketingmasche !

  2. Antworten
    Gabi Kraus-Pfeiffer 5. Juni 2018 at 16:30

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich benötige bitte für die Vorgängerwasserflasche penguin Wasserzubereiter mit Glasflasche einen Ersatzdeckel, haben Sie vielleicht noch einen?
    Freue mich auf Ihre Rückmeldung.

  3. Wir haben im August 2015 einen Penguin Wassersprudler gekauft für 180,00 Euro. Jetzt funktioniert der Mechanismus vom Behälter zum Einstellen der Flasche nicht mehr. Von Sodastream bekamen wir die Info, dass keine Reparatur möglich ist. Wir können aber für 100,00 Euro einen neuen Wassersprudler erhalten. Wir finden das nicht besonders kundenfreundllich. Es wird unnötiger Müll produziert und die Ersparnis beim Selbersprudeln reduziert sich dann ganz gewaltig!

  4. Habe leider die gleiche Erfahrung gemacht, das scheint die Schwachstelle zu sein. Das Teil scheint fest verbaut mit nicht ersetzbaren Nieten. Somit wohl Totalschaden.

  5. Mein Sodastream Pinguin, mit dem ich bisher immer zufrieden war, hat den Geist aufgegeben. Er kann keinen Druck mehr erzeugen, da der Plastikschraubverschluss, der das Röhrchen hält, mit dem die Kohlensäure aus dem Zylinder in die Flasche befördert wird, gebrochen ist. Wo kriege ich nun diesen Plastikschraubverschluss her. Hat jemand eine Idee oder die gleiche Erfahrung gemacht und eine Lösung parat?

  6. Der gute alte Pinguin 😀

  7. Wo bekomm ich die Alco2Jet Zylinder für den SODA STREAM PENGUIN ?

  8. Der Beste unter den Sprudlern ist nicht lieferbar—-der Pinguin

Hinterlasse einen Kommentar

Wassersprudler.de