SodaStream Crystal

Für den den Crystal gibt es seit Kurzem einen Nachfolger. Der Crystal 2.0 ist seit dem 23. März 2017 bei Amazon, den Händlern und in deren Online-Shops erhältlich. Dieser Testbericht bezieht sich auf das alte Modell. Den Testbericht zum Crystal 2.0 findest du hier.
BestSeller SodaStream Crystal 2.0

SodaStream Crystal 2.0

Die 2. Generation des beliebten SodaStream Crystal bessert die Schwachstellen der 1. Generation aus und überzeugt durch ...

Nutzerwertung:
9.4
€129,00 €169,90 Zum Angebot
Zum Testbericht
SodaStream Crystal VerpackungBei dem SodaStream Crystal handelt es sich um das Flagschiff auf dem deutschen Markt. Kein anderer Wassersprudler wird so oft gekauft wie dieses mit Glaskaraffen ausgestattete Modell, das einen guten Kompromiss zwischen Bedienbarkeit, Optik und Preis bietet.

Preislich bewegt sich das Modell im Mittelfeld – zwischen dem günstigen SodaStream Cool und dem teureren, elektrischen SodaStream Power.

Ein Negativaspekt ist der unter Umständen bei einigen Geräten hakende Öffnungs- und Schließmechanismus, was beim Öffnen der Verriegelung einen höheren Kraftaufwand erfordert.

Vorteile:
  • einfache Bedienung, auch ohne Anleitung
  • edles, zeitloses Design
  • komfortabler Karaffenhalter
  • optisch ansprechende Glaskaraffen

Nachteile:
  • Schließmechanismus kann haken

1

Verarbeitung

Der Wassersprudler von SodaStream ist überwiegend aus Kunststoff gefertigt, wobei die miteinander verarbeiteten Teile nichtsdestotrotz sehr fest sitzen. Durch das nicht geringe Gewicht wirkt der Sprudler stabil.

Ein großer Pluspunkt sind die stabilen, handlichen und spülmaschinenfesten Glaskaraffen, von denen zwei Stück mitgeliefert werden, sich aber auch nachkaufen lassen.

Zwar sind diese mit einem Fassungsvermögen von 0,6 L kleiner als die PET-Flaschen, hingegen optisch ansprechend und besser zu reinigen. Sie sorgen für einen unveränderten, natürlichen Geschmack und können die Kohlensäure länger halten.

Hättest du gedacht, dass laut unserer Umfrage 84 % aller Kaufinteressenten einen Wassersprudler mit Glaskaraffe bevorzugen und sich nur 16 % für einen Wassersprudler mit PET-Flasche entscheiden würden?

Bei einigen Geräten kann der Schließmechanismus offensichtlich haken, wie die Rezensionen anderer Anwender zeigen. Bei meinem Gerät konnte ich das bislang nicht feststellen. Der Mechanismus zur Ver- und Entriegelung wurde bei der im März 2017 erscheinenden 2. Generation überarbeitet und soll dieses Problem zukünftig verhindern.

2

Bedienbarkeit

SodaStream Crystal SeitenansichtDer SodaStream Wassersprudler Crystal ist sehr einfach zu bedienen – auch für Kinder und ältere Menschen. Der CO2-Zylinder wird auf der Rückseite eingeführt, indem die hintere Plastikabdeckung abgenommen, der Zylinder eingedreht und die Abdeckung wieder angebracht wird. Dieser Vorgang ist alle paar Wochen notwendig.

Für die Flascheneinführung wird die vordere Verriegelung geöffnet, die Glaskaraffe in die dafür vorgesehene Halterung eingelegt und daraufhin durch das Herunterdrücken des Sprudler-Kopfes wieder verriegelt.

Anschließend lässt sich der Karbonisier-Knopf beliebig lange drücken, um das Leitungswasser in der Flasche mit beliebig viel Kohlensäure zu versetzen. Ein schiefer Ton signalisiert, dass das Wasser mit einem mittleren Kohlensäuregehalt versetzt ist.

Im Gegensatz zu den Modellen mit Plastikflasche ist bei diesem Wassersprudler kein aufwendiges Hereinschrauben der Flasche notwendig ist. In puncto Bedienbarkeit ein klares Plus für den Crystal.

3

Tipps

SodaStream Crystal Zylinder und GlaskaraffeLaut SodaStream ergibt eine CO2-Kartusche bis zu 60 Liter kohlensäurehaltiges Wasser, welche Angabe sich jedoch nach der Menge der verwendeten Kohlensäure richtet. Meiner Erfahrung nach lässt sich bei einem mittleren Kohlensäuregehalt ca. 45 Liter fertiges Mineralwasser sprudeln.

Bei einer Durchschnittsfamilie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern lässt sich die Dauer der Verwendbarkeit eines Zylinders bei regelmäßiger Nutzung mit 2-3 Wochen angeben, bei geringerem Gebrauch kann diese gut und gerne über mehrere Monate dienen.

Im Einzelhandel werden befüllte CO2-Zylinder nur im Tausch gegen leere Zylinder herausgegeben wird. Die Kosten für den Umtausch belaufen sich auf durchschnittlich 9 €. Zu den Händlern zählen zahlreiche Drogerien und Supermärkte wie Rossmann, Kaufland, Marktkauf, Rewe, Edeka und einige weitere.

Der Bajonettverschluss des SodaStream Crystal sollte nach dem Sprudelvorgang langsam geöffnet werden, damit der Druck entweichen kann.

Sollte es wider Erwarten dazu kommen, dass das Gerät nach dem Sprudeln und der Karraffen-Entnahme nachtropft, kann in dem Karaffenhalter eine Lage Küchenrolle eingelegt werden.

4

Reinigung

Streambrush-Flaschenbuerste SodaStream-Crystal

Mit der StreamBrush Flaschenbürste lässt sich die Glaskaraffe einfach reinigen

Im Gegensatz zu den PET-Flaschen sind die Glaskaraffen spülmaschinengeeignet. Für eine Handreinigung reicht ein bisschen Spülmittel und warmes Wasser aus, bei stärkeren Ablagerungen macht eine Flaschenbürste Sinn.

Für eine gründliche Reinigung, die zum Beispiel bei der Verwendung von Sirup sinnvoll ist, empfehle ich haushaltsübliche Reinigungstabs oder Gebissreiniger.

5

Fazit zum SodaStream Crystal

Der SodaStream Crystal ist der einzige Wassersprudler mit Glaskaraffe und daher Bestseller, weil viele Anwender einen solchen mit Glaskaraffe gegenüber den PET-Flaschen bevorzugen.

Der Wassersprudler wirkt durch das Material, die Gestaltung und die Farbwahl optisch elegant und bei der Bedienung durch das recht hohe Eigengewicht stabil. Das Modell punktet mit einer guten Bedienbarkeit, weil sich der Karbonisierknopf sehr gut erreichen lässt und kein mühsames Einschrauben der Flasche notwendig ist.

Bei der ersten Generation, auf die sich dieser Testbericht noch bezieht, hakte bei manchen Geräten der Öffnungs-/ und Schließmechanismus. Dieses Problem und verständlicherweise große Kritikpunkt einiger Anwender wurde in der zweiten Generation behoben.

Das Angebot bei Amazon (Preis: EUR 129,00 ) liegt in der Regel ein paar Euro unter den anderen Marktplätzen.

9.3 Testergebnis
Bewertung

Der SodaStream Crystal ist der einzige Wassersprudler mit Glaskaraffe. Gegenüber den Modellen mit PET-Flaschen ist kein mühsames Einschrauben notwendig. Die Glaskaraffen sorgen für einen natürlichen, unveränderten Geschmack.

Design
9.5
Bedienbarkeit
9.5
Verarbeitung
9
Preis-Leistung
9
Vorteile
  • einfache Bedienung, auch ohne Anleitung
  • edles, zeitloses Design
  • komfortabler Karaffenhalter
  • optisch ansprechende Glaskaraffen
Nachteile
  • Schließmechanismus kann haken
Nutzerwertung: 3.12 (125 Bewertungen)
Facebooktwittergoogle_plusmail
92 Comments
  1. Antworten
    Johannes Kerber 3. März 2017 at 21:49

    Echt informativ und übersichtlich gestaltet!

  2. Antworten
    Andrea 25. Februar 2017 at 20:32

    Ich bekomme mein Gerät gar nicht mehr auf, ganz egal, was ich auch mache. Die Flasche steht gefüllt im Soda Stream.

    • Antworten
      Helmut Breitenfeld 21. April 2017 at 9:47

      Wenn du das Gerät noch hast, hier die soeben erprobte Lösung:
      den Deckel des oberen Teiles herausheben (geht ganz leicht).
      Dann etwas Essig-Essenz an denInnenseiteneinfüllen. Mit heißem Wasser nachspülen und Hebel mehrfach bewegen. Danach wird es leichtgängig wie noch nie.
      Gruß Helmut

  3. Antworten
    christina 22. Januar 2017 at 12:21

    Hallo,
    ich habe den Sodastream Crystal seit ca. 6 Monaten. Jetzt passiert zum zweiten Mal, dass nach einem Zylinderwechsel und zwar beim vorletzten und jetzigen, beim Herunterdrücken des Sprudelknopfes ein Knacken ertönt. Dadurch mag ich nicht mehr mehrmals drücken, sondern drücke den Knopf solange herunter, bis genug Kohlensäure erreicht ist. Woran kann das liegen? Den Zylinder habe ich mehrmals hereingeschraubt und dadurch unterschiedliche Positionen erreicht mit dem gleichen Ergebnis. Beim letzten Wechsel hatte ich zwischendurch das Problem nicht. Danke.

    • Antworten
      Daniela Deters 14. Februar 2017 at 15:28

      So ist es bei uns leider auch. Wüsste gerne woran das liegt.

  4. Antworten
    Janine 11. Dezember 2016 at 21:33

    Hallo, wir sind jetzt auch Besitzer eines Sodastream Crystal. Beim Sprudelgang läuft Wasser raus. Woran kann es liegen?

  5. Antworten
    Daiana Lustenberger-Giehmann 25. September 2016 at 19:09

    Daiana, Hallo zusammen. Im großen und ganzen sind wir mit der Handhabung und dem Gerät zufrieden. Dennoch habe ich festgestellt das das Wasser manchmal irgendwie „Alt“ schmeckt. Wir haben den Crystel. Machen 3-5 Flaschen fertig und stellen sie dann in den Kühlschrank. Die erste Flasche schmeckt wirklich Super. Aber bei der 3-4 Flasche schmeckt es schon irgendwie Alt. Die 5 Flasche schütte ich weg. Die schmeckt dann so gar nicht mehr. Ich spüle natürlich regelmäßig. Wer kann mir Helfen.

  6. Antworten
    ToDi 12. September 2016 at 18:39

    Habe den Crystal seid Dezember 2014. seid Mai 2016 läuft Wasser euch den Bayonett Verschluss. Auch wenn die Kartusche schon 1 Woche in Benutzung ist und somit der Höhe Druck schon weg ist! Und der Summ Ton kommt nicht nach 1x Knopf drücken! Zudem drücke ich kurz und das Wasser läuft zudem kommt Gewässer auch aus dem Fahrbaren Teil .

  7. Antworten
    Eisenkarl 3. September 2016 at 11:43

    Hallo.
    Ich bin jetzt auch Besitzer des Crystal Sprudler. Hatte vorher den kleinen Bruder den Cool und wahr und bin einfach zufrieden.
    Beim Crystal gibt es leider eine Schwachstelle!
    Das Schliessystem für die Gasflasche und die Dichtung der CO2 Flasche!
    Es läßt sich aber leicht beheben.
    Einfach eine Tube Hahnfett besorgen für Trinkwasser Amaturen und damit ganz leicht die Dichtung und das Schliessystem bestreichen. Fertig!????
    Es klemmt nichts mehr und ich bin sehr zufrieden mit dem Sprudler!

  8. Antworten
    Cor Sprenkels 29. Juni 2016 at 14:43

    Cor Schreibt nichts schönes uber dieseSoda Streamer am 29.06.2016
    habe jetzt ein halbes Jahr mit diese gute note von 9,5 gelebt habe ihm jetzt für das dritte mal in der Reparatur das erste mal überall Wasser Mechanismus lies sich schlecht offnen kein Kulanz weil der kaufbelegt weg war Zweite mal das gleiche problem wie € 17.99 und heute geht das Mechanismus gar nicht auf ich bin der Meinung zu teuer nicht ausgereift und schlechte Kunden Servus ich wurde es keinmensch empfehle

  9. Antworten
    Alex 20. Mai 2016 at 9:46

    Habe auch den SodaStream Crystal nun schon seit 2 Jahren, alles läuft immer noch wie am ersten Tag! Also wer überlegt ob er sich einen kaufen soll, dann ist dieser das Geld auf jeden Fall Wert!

  10. Antworten
    Gagi 9. April 2016 at 18:24

    Hallo, wir haben seit ca. 2 Jahren einen Sodastream crystal. Weil die Hunde bei dem Geräusch so bellen, nicht zu viel benutzt.
    Jetzt geht der obere Teil des Zylinders nicht mehr hoch, muss mit der Hand hochgedrück t und dort fesrgehalten werden. Sehr lästig. Was kann man tun? Wie es reparieren?

    • Antworten
      Judith 5. Juni 2016 at 19:17

      Hallo, ich habe in mir gestern gekauft und heute das erste mal benutzt. Wasser ist super geworden. Aber das schrille Geräusch erschreckt einen erstmal. Mein Mann sagt jetzt, der sei kaputt und ich müsse ihn tauschen.
      Ich bin aber zufrieden, obwohl das Geräusch mir auch nicht gefällt.

      • Antworten
        Redaktion 5. Juni 2016 at 19:39

        Keine Sorge, das Geräusch hört sich in der Tat schrill und schräg an. Das ließe sich sicherlich auch weniger erschreckend lösen.

  11. Antworten
    Katharina 12. Januar 2016 at 17:24

    Mein heiß geliebter und häufig genutzter Sprudler war defekt und hat sich nicht mehr gleich hochfahren lassen-er musste immer erst „absitzen“. Das Gerät war 3 Jahre alt, und wurde dennoch von Sodastream aus Kulanz zur Reparatur zurück genommen. Zurück kam ein neues Gerät, und ich brauche nur eine Porto-Pauschale von 9,90 € zu zahlen. Ein solcher Kundendienst ist wirklich außergewöhnlich und sehr erfreulich. Ich habe gleich ein weiteres Gerät für meinen Sohn gekauft 🙂

  12. Antworten
    Petra G. aus O-E 10. Januar 2016 at 22:29

    Hallo zusammen, bin seit einem Jahr glücklicher Besitzer von Crystall. Alles lief bisher einwandfrei.
    Habe auch keine Probleme mit Glasflaschen oder Zylindern.

    Doch plötzlich hatte ich seit einigen Tagen das große Problem, meinen Crystall nur unter erschwerten
    Bedingungen aufzubekommen. Heute ging gar nichts mehr und es befand sich einen gefüllte Flasche
    in System.

    Danke für den Rat, lieber HOLGER AUS FA, den forderen Behälter zu öffnen und etwas Speiseöl am Innenrand vorsichtig herunterlaufen zu lassen. Sofort danach, als ich die Nase zum öffnen betätigte,
    ging der Behälter spielend leicht auf. Möchte sogar sagen, er ist Leichgänging wie nie zuvor. 🙂

    Natürlich muss man den Behälter anschließend schon gründlich reinigen, doch ich bin froh, dass
    mein Sodastream wieder läuft.

    • Antworten
      Martin 14. April 2016 at 8:33

      Hallo,
      auch bei meinem Sodastream Crystal stellte sich von heute auf morgen das Problem ein. Ich konnte die frisch gesprudelten Flaschen nicht mehr herausnehmen. Der Verschluß ließ sich auch mit Gewalt nicht mehr öffnen. Eher wäre wohl der Öffnungshebel abgebrochen, als das sich da irgendwas bewegt hätte. Das Gerät ist kein halbes Jahr alt. Ich habe hier nachgelesen und alle Ratschläge befolgt. Vor allem das Einölen des Bayonetteverschlusses scheint es zu bringen, es funktioniert wieder. Mal sehen wie lange…

      • Antworten
        Martin 15. August 2016 at 9:28

        Also insgesamt ist es schon besser, das Gerät geht aber immer wieder zwischendurch einfach nicht auf. Da hilft dann nur warten bis sich der Druck abgebaut hat. Habe jetzt alles eingeölt, was einzuölen ist.
        Außerdem hatte ich vor kurzem eine defekte Gasflasche, da strömte nach der ersten Bedienung permanent CO 2 aus. Auch nicht schön, der Zylinder war nach drei Tagen leer. Bei nur einer Reserveflasche im Haushalt hat man dann zusätzliche Rennerei. Der Zeitaufwand und das Ärgernis an sich sollen auch nicht unerwähnt bleiben. Vielleicht sollte die Kontrolle der Flaschen verbessert werden.

        • Martin 18. Oktober 2016 at 9:18

          Also Olivenöl ist auch keine Lösung. Nach einigen Wochen verklebt das Öl die Flächen und alles wird noch schwergängiger. Habe es jetzt mit Seife probiert, auch um die klebrigen Rückstände zu beseitigen…

  13. Antworten
    Timo 26. Dezember 2015 at 17:41

    Hallo,

    ich habe ein andres Problem – beim zweiten Mal Sprudeln schon gibt das Gerät nur mehr ein monotones Zischen von sich – Kohlensäure kommt keine ins Wasser.
    Alles schon probiert: häufiger gedrückt, Flaschen neu eingesetzt – dann seh ich, dass die Kohlensäureflasche auf einmal ganz kalt ist, fast vereist-

    Kann mir jemand sagen, was da los ist?
    Danke!

  14. Antworten
    Herbert 22. Dezember 2015 at 10:01

    Wir haben seit kurzem den Sodastream Crystal gekauft und in Betrieb. Abgesehen daß das öffnen des Karaffenhalters schwergängig ist, stellte ich fest, dass nach besprudeln von ca. 2-3 Karaffen das drücken des Karbonisierknopfes wirkungslos ist da der CO2-Zylinder locker wird. Meine Frage wie fest muß man Ihn einschrauben bzw. gibt es keine Aretierung ?

    • Antworten
      BJ 22. Januar 2016 at 21:30

      Hast du das Problem inzwischen gelöst? Bei meinem Crystal ist der Zylinder auch nach zwei mal sprudeln locker.

      • Antworten
        Tina 17. Juli 2016 at 9:46

        Wir haben seit 2 Tagen auch einen Sodastream.Leider haben das Problem das nach 2-3 Durchgängen er keine Kohlensäure mehr abgibt, da sich der Zylinder lockert. Ist das ein Produktionsfehler oder ist das normal?

  15. Antworten
    Andreas 4. Oktober 2015 at 20:27

    Aber warum schließen? Der Verschleiß wird doch dadurch viel größer.

  16. Antworten
    Locke 23. September 2015 at 16:57

    Hallo,
    es geht hier häufig um Undichtigkeiten.
    Gibt es denn nicht einfach eine Ersatzdichtung zum Austausch nach einiger Zeit?

    Viele Grüße

    • Antworten
      Redaktion 23. September 2015 at 17:29

      Den gibt es! Zwar nicht im Handel, aber der SodaStream-Kundendienst kann sicher weiterhelfen:
      Telefon: 06431 7797 0
      Fax: 06431 7797 199
      Mail: info@sodastream.de

  17. Antworten
    Arnulf 18. September 2015 at 23:11

    Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Nach 4 Wochen fährt das Oberteil nicht mehr automatisch hoch. Nach 6 Wochen ist der Kopf der Flasche durch das Einschrauben abgesplittert. Meine Meinung : die mechanische Konstruktion lässt sehr zu wünschen übrig. Da sollten sich die Konstrukteure mal ein paar Gedanken machen.

    • Antworten
      elke 5. Januar 2016 at 15:12

      Hast du es öffnen können.bei mir ist das gleiche Problem

  18. Antworten
    Tina Mallast 14. September 2015 at 21:07

    Hallo zusammen,

    nach knapp 1 Monat musste ich nun zum ersten Mal den CO2 Zylinder wechseln. War bei DM und habe leer gegen voll getauscht. Zylinder zu Hause eingedreht und es zischte , dass ich dachte das Ding fliegt mir um die Ohren.
    Zurück zu DM und anderen Zylinder bekommen. Das gleiche Spiel. Ich bekomme den nicht reingedreht ohne dass aus sllen Löchern Kohlensäure austritt. Was kann das sein ?

    • Antworten
      megy 19. Oktober 2015 at 0:07

      Ich glaube als wir das Problem hatten entdeckten wir den rausgefallenen Gummiring der als Dichtung dient. Dieser ist beim rausnehmen des Zylinders rausgefallen. Haben ihn eingesetzt und es war wieder gut.

    • Antworten
      Redaktion 23. September 2015 at 17:32

      Am besten direkt an den Kundendienst wenden. Dieser wird solche Probleme sicherlich am besten und zielführendsten einschätzen können: http://www.sodastream.de/deretail/ContactUs.aspx

  19. Antworten
    Carmen 11. September 2015 at 10:41

    Wir haben das Gerät zuhause und auf der Arbeit. Bei beiden Geräten ging der Öffnungsmechanismus bereits nach 2 Wochen immer schwieriger. Der Tipp mit dem „Kopf etwas nach unten drücken und gleichzeitig den Hebel nach rechts drehen zum Druckablassen“ funktioniert auch nur, wenn das Gerät Lust dazu hat. Das Problem mit dem Abplatzen von kleinen Glasspittern hatten wir auch und das ebenfalls nach kurzer Zeit. Mit Materialermüdung ist das nicht zu erklären.
    Grundsätzlich finde ich das Gerät sehr praktisch, aber bei dem Preis sollten solche Probleme nicht auftauchen. ich hätte auch gerne wieder mein altes Modell, das gut 8 Jahre gehalten und perfekt funktioniert hat.

  20. Antworten
    Artur 9. September 2015 at 10:56

    Sodastream hatte immer schon diverse Probleme mit der Materialqualität. Was in der Werbung schön glänzt, der Bajonettverschluß, ist in der Realität ein minderwertiges Metallprodukt (wohl Guß), was gern korrodiert und somit die Schwergängigkeit mit der Zeit hervorruft. Für den Preis dürfte man hier ein besseres Material erwarten, dann hätte niemand die Probleme mit der Schwergängigkeit.

  21. Antworten
    tante clara 30. August 2015 at 23:15

    In meinem Flaschenhalter hat sich über die Jahre sehr viel Kalk abgesetzt. Wie kann man den Kalk entfernen oder den Flaschenhalter vom Gerät lösen, um eine bessere Reinigung zu bewerkstelligen?
    P.S. Ich habe ein Gerät mit Glasflaschen, das aber weder wie „Crystal“ noch wie „Penguin“ aussieht. Scheint ein weiterer Vorgänger gewesen zu sein, hatte damals Flaschen mit Bajonett-Verschluss.

    • Antworten
      Redaktion 31. August 2015 at 8:49

      Ich würde einfach ein wenig Essig verdünnt mit Wasser in den Karaffenhalter geben und ein paar Stunden stehen lassen. Gebissreiniger soll auch wirksam sein.

  22. Antworten
    Ecki 26. August 2015 at 21:46

    hallo,
    wir haben seit 1 jahr einen soda stream crystal und waren eigentlich sehr zufrieden, keine kisten mehr schleppen zu müssen. aber: wir haben festgestellt, das oben am flaschenhals, direkt an der öffnung, immer wieder kleine glassplitter abplatzen – ohne das die flasche heruntergefallen ist. wir haben angst, derlei spltter (0,4 mm bis 1 jahr gebrauch haben wir auch, warten mittlerweile bis das gerät selber leicht druck ablässt und können nach 20 sekunden leichter öffnen.

    mein fazit: bei aller sympathie zum konzept des sprudlers: ihier ist nachbesserung dringend geboten!!!

  23. Antworten
    Ecki 26. August 2015 at 21:45

    hallo,
    wir haben seit 1 jahr einen soda stream crystal und waren eigentlich sehr zufrieden, keine kisten mehr schleppen zu müssen. aber:

    – wir haben festgestellt, das oben am flaschenhals, direkt an der öffnung, immer wieder kleine glassplitter abplatzen – ohne das die flasche heruntergefallen ist. wir haben angst, derlei spltter (0,4 mm bis 1 jahr gebrauch haben wir auch, warten mittlerweile bis das gerät selber leicht druck ablässt und können nach 20 sekunden leichter öffnen.

    mein fazit: bei aller sympathie zum konzept des sprudlers: ihier ist nachbesserung dringend geboten!!!

  24. Antworten
    Gertrud 24. August 2015 at 11:35

    Hallo
    Wir haben den Sodastream seit einem halben Jahr und sind nach wie vor begeistert, bis jetzt noch keinerlei Probleme..
    Zum Reinigen gebe ich die Glasflaschen einmal die Woche in die Spülmaschine und ansonsten ist alles super.
    Nur eins….. Ich hätte so gerne die Trinkgläser die bei der Fernsehwerbung genutzt werden, hab schon überall geschaut, finde sie einfach nicht..
    Die sehen echt toll aus.. Vielleicht kann ich hier Hilfe bekommen.
    Liebe Grüße

    • Antworten
      Gertrud 28. August 2015 at 9:20

      Leider hab ich noch keine Antwort..
      Gibt es denn niemand, der weiß woher ich diese Gläser bekommen kann?? etwas oben beschrieben, am 24.08

  25. Antworten
    Jutta 17. August 2015 at 11:12

    Bzgl. Zischen beim Einsetzen der Kartusche – ging mir genau so – meine Maschine habe ich
    im April gekauft – zu Mediamarkt retour gebracht – wurde mir mitgeteilt – Gummidichtung fehlt – nach Reparatur hat alles wieder funktioniert – jetzt einen Monat später – gleiches Problem und jetzt ist auch noch ein Glasteil beim Einsetzen der Kartusche gebrochen- also wieder zur Reparatur bringen- Blödes Gerät- bin sehr enttäuscht!

  26. Antworten
    tardigrada 10. August 2015 at 23:33

    Hallo!

    Wir haben nun seit einer Woche diesen hübschen Sprudler. Jedoch schmeckts von mal zu mal sprudeln immer mehr nach Plastik, so das ich das Wasser schon gar nicht mehr trinken möchte. Habe sämtliche Flaschen gereinigt und den Düsenkopf auch abgewaschen. Hatte das Problem schonmal jemand? Legt sich das nach einer gewissen Zeit?

    • Antworten
      Redaktion 11. August 2015 at 10:08

      Ich würde dort einen Reinigungstab (etwa Gebissreiniger) hereintun, mit Wasser füllen und ein paar Stunden einziehen und stehen lassen.

  27. Antworten
    Angelika 24. Juli 2015 at 15:23

    Habe mir den Sodastream Crystal Anfang März diesen Jahres gekauft.War immer sehr zufrieden mit der einfachen Handhabung.Allerdings hatte ich auch das Problem mit dem schweren öffnen.Heute wollte ich eine neue Kartusche eindrehen aber es zischt ganz laut und die Kohlensäure entweicht und je mehr man dreht um so mehr entweicht.Habe es dann mit einer weiteren gerade neu getauschten versucht aber das gleiche Problem.Kann also nicht an der Kartusche liegen.Hatte schon mal jemand dieses Problem?

    • Antworten
      Ellen 23. August 2015 at 9:57

      Hatte auch das Problem.
      Habe Sodastream angemailt, die haben eine neue (zusätzliche) Dichtung geschickt, die am CO2 Tank Gewinde angebracht werden musste. Kinderleicht und seitdem keine Probleme mehr.

    • Antworten
      kassandra 10. August 2015 at 16:43

      Genau das selbe Problem habe ich auch.
      Weiß denn niemand etwas??

  28. Antworten
    Ralf 6. Juli 2015 at 13:02

    Habe meinen Sprudler Chrystal,mit etwas Haushaltsöl an dem Bajonett Verschluss eingerieben (Metall und Plastik) Jetzt funktioniert das öffnen wieder Besser…..mal sehen wie lange. Aber immer noch besser als mit Leichter Gewalt.

    • Antworten
      Mark Grünewald 21. Juli 2015 at 19:48

      Bei meinem Crystal verursachen bereits kleinste Kalkspuren am Drehverschluß die Schwergängigkeit. Mit Essigesszenz ist es ganz schnell gereinigt und schon funzt er wie neu.

      • Antworten
        Holger aus FS 10. Oktober 2015 at 16:00

        Ich habe den Deckel des vorderen Behälters, über dem Sodastream Logo , geöffnet, dort an den Innenwänden wenige Tropfen Speiseöl hinunterfliessen lassen, dann mehrmals den Verschluss gedreht und es so wieder leichtgangbar bekommen. Allerdings muss man das aussen abfliessende Öl abwischen – jetzt lässt er sich wieder leicht Öffnen und Schliessen .

        • Kalle aus Do 3. April 2016 at 14:29

          Super Tipp, hat bei mir geholfen.

  29. Antworten
    S. Kuhn 30. Juni 2015 at 21:18

    Habe vor 6 Wochen einen Sprudler der „alten Generation“ im Angebot bei REWE gekauft. Keine Glasflaschen sondern Plastikflaschen. Ich habe die neuen Zylinder immer Original Soda-Stream bei DM gekauft. Bisher hat alles immer wunderbar funktioniert. Jetzt sehen die Gasflaschen oben am Verschluss etwas anders aus. Eine kleine runde Abdeckung am Verschluss ist nicht mehr da. Da habe ich eine Originalflasche meiner Freundin ausprobiert, welche beim Kauf dabei war und der Sprudler funktionierte einwandfrei. Mit dieser neuen Generation der Gasflaschen lässt sich der Sprudelknopf nur noch schwer mit einem lauten Knacken runterdrücken. Man hat das Gefühl, es würde gleich etwas abbrechen. Gibt es jetzt nur noch Gasflaschen für die neuen Sprudler und alle anderen müssen entsorgt werden? Das wäre sehr, sehr ärgerlich nach nur 6 Wochen Nutzungsdauer. Ich bitte Sie um eine kurze Auskunft.

    • Antworten
      Redaktion 1. Juli 2015 at 13:54

      Die Gasflaschen sind unbhängig von dem jeweiligen Sprudlergerät. Ich vermute Sie nutzen einen SodaStream Cool. Dieser ist zwar einer der „alten Generation“, doch immer noch sehr beliebt und zahlreich im Einsatz. Ich persönlich habe von diesem Problem noch nicht gehört und beim letzten Einsetzen eines Zylinders im SodaStream Cool in der vorletzten Woche keine Probleme festgestellt.

  30. Antworten
    Michl 6. Juni 2015 at 10:02

    Habe einen gebrauchten Crystal gekauft, wo der Verschluß fast garnicht mehr ging. Habe in den Spalt etwas Melkfett reingegeben . . . jetzt funktioniert er wieder einwandfrei . . . vielleicht eine Option, wenn die Garantie abgelaufen ist.

    • Antworten
      Varaderokalle 14. Juli 2015 at 7:31

      Mein Crystal macht auch Ärger und geht schwer auf. ich habe die rechteckigen Verschlussnasen bereits gefettet, das nutzt aber nichts. an welcher Stelle genau muss man das Melkfett anbringen?

    • Antworten
      redaktion 8. Juni 2015 at 13:29

      Danke für den Tipp!

  31. Antworten
    Isilina 26. Mai 2015 at 16:29

    Tja …eigentlich wollte ich mir den crystal kaufen….wegen der Glasflaschen….. Aber nachdem ich hier sämtliche Kommentare gelesen habe bin ich mir nicht mehr so sicher. SCHADE

  32. Antworten
    Silvia 3. Mai 2015 at 9:48

    Wie schon in vorigen Berichten von einigen Nutzern erwähnt, lässt sich auch mein Gerät schwer öffnen. Ich hatte beim Kauf eine riesen Freude. Die Glaskaraffen fand ich wunderschön. Mittlerweile hat sich meine Freude gelegt. Die Glaskaraffen splittern am Hals und am Kunststoffverschluss lösen sich auch immer wieder Teile vom Gewinde. Ich bin schon etwas enttäuscht, da ich von diesem Gerät wirklich überzeugt war.

  33. Antworten
    Reinhold 29. April 2015 at 20:47

    Hallo

    Wir haben auch nach gut zwei Wochen das Problem mit den schliessen bzw,öffnen,es geht mitunter sehr schwer ,da haben wir schon bedenken das Gerät weiter zu bedienen.Es hakt und quitscht.
    Noch was ist uns aufgefallen,das oberste Bauteil sitzt sehr locker in der Führungsschiene .
    Das gerät haben wir über Amazon bestellt,wir werden es wohl wieder zurück senden

  34. Antworten
    Anneliese Bonerath 22. April 2015 at 9:38

    Hallo, wir haben z.Z. ein großes Problem mit dem Sodastream. der 1. hielt zwei Jahre danach ging nichts mehr und nach 14 Tagen war die Gasflasche leer. Der 2. wurde im Herbst 2014 gekauft (beide bei Amazon) er brummt sehr laut beim drücken. Nachdem die Frist für den Umtausch verstrichen war fingen die Probleme an. Die Gasflasche ist auch nach 10 Tagen wieder leer ansonsten hält sie
    3 Wochen bei 4 Flaschen pro Tag.
    Meine Frage: wo kann man den Sodastream reparieren lassen, ohne wieder einen neuen zu kaufen.

  35. Antworten
    Jutta 16. März 2015 at 22:25

    Hallo, dürfen die Verschlüße von den Glasflaschen in die Spuülmaschine?

    • Antworten
      redaktion 18. März 2015 at 19:42

      Das ist problemlos möglich.

  36. Antworten
    Petra 15. März 2015 at 18:53

    Hallo Sabbelbine,
    wo bekomme ich die 1okg Kohelnsäureflaschen??
    LG Petra

  37. Antworten
    Carolin 3. März 2015 at 12:37

    Bei mir sprudelt das Wasser ständig über, obwohl ich die richtige Menge an Wasser in die Karaffe fülle und auch nur 3 mal kurz den Sprudelknopf bediene.
    Das Wasser enthält kaum Kohlensäure, aber der Behälter, wo die Karaffe zum sprudeln rein gestellt wird, steht unter Wasser.
    Woran liegt das???

    • Antworten
      redaktion 4. März 2015 at 0:03

      Da lässt sich nur vermuten, dass das Gerät nicht mehr richtig abdichtet. Eine Ferndiagnose ist da schwer zu stellen. Dieses Problem ist aber auch kein unbekanntes, man hört öfter davon. Da hilft es wahrscheinlich nur eine Lage Küchenrolle einzulegen. Möglicherweise hilft es ja, die Flasche von unten mit ein wenig Druck in die Fassung zu drücken.

  38. Antworten
    Sylvana 23. Februar 2015 at 20:43

    Hallo, ich habe den SodaStream Crystal und dazu die PEN-Flaschen gekauft. Leider passen die PEN-Flaschen gar nicht in den Sprudler. Gibt es eine andere Alternative zu den Glaskaraffen? Diese sind mir für die Arbeit einfach zu schwer.

    • Antworten
      redaktion 26. Februar 2015 at 19:52

      In der Tat passen leider nur die Glaskaraffen in den SodaStream Crystal, sodass das gesprudelte Wasser in die robusten PET-/PEN-Flaschen umgefüllt werden muss.

  39. Antworten
    karl 22. Februar 2015 at 21:06

    Hallo, wir haben unseren sodastream seit 1 Jahr und wenn wir sprudeln fährt das wasser aus?. Was soll ich tun? Danke

    • Antworten
      redaktion 26. Februar 2015 at 19:49

      Vermutlichen sind die Abdichtungen nicht mehr in Ordnung. Am besten an den Händler oder an SodaStream direkt wenden.

  40. Antworten
    Diana 17. Februar 2015 at 19:45

    Hallo, ich habe mal ne naive Frage. Kann man für den Crystal auch mal eine PET Flasche vom Soda Stream Cool nehmen? Für unterwegs und fürs Kind wäre das besser, aber im Großen und Ganzen fände ich die Gasflaschen schon schöner, deswegen würde ich eher den Crystal kaufen.

    Wir denken über die Anschaffung nach, haben bisher noch keine soda stream Erfahrungen.

    Danke schon mal!

    • Antworten
      redaktion 17. Februar 2015 at 22:37

      Leider passen die PET-Flaschen nicht in den SodaStream Crystal, sondern nur die mitgelieferten oder nachträglich erworbenen Glaskaraffen.

      Für Kinder sind sicherlich die PET-Flaschen eher geeignet. Wenn du einen Kompromiss zwischen Design und Funktionalität suchst, dann kann ich dir den SodaStream Source empfehlen. Es handelt sich hierbei um eine neue Generation der PET-Flaschen, die nun nicht mehr so bulkig aussehen und durchaus hochwertiger.

      Dieser Wassersprudler wird in Deutschland exklusiv über QVC vertrieben. Zwar ist er auch über Amazon erhältlich, dort ist er allerdings teurer und das Zubehör geringer.

      • Antworten
        Diana 19. Februar 2015 at 16:06

        Hallo, danke für die Antwort. Mir geht es bei den Glasflaschen ja um die Qualität des Wassers und den Geschmack. da ist der Kompromiss wohl eher, dass ich mir den Crystal kaufe und gegebenenfalls das Wasser in eine PET Flasche umfülle, wenn erforderlich.

        • rauke 16. April 2015 at 20:42

          Genau so mache ich es täglich für meine Tochter für die Schule
          Haber für sie Flaschen von Isybe, die halten die Kohlensäure bzw es läuft nichts aus, da man den Verschluss zudrehen kann
          schadstofffrei und spülmaschinenfest

  41. Antworten
    Mali 24. Januar 2015 at 12:41

    Ich habe das Gerät seit wenigen Monaten. Wir sind aber eine große Familie und brauchen das Gerät sehr oft. Seit kurzem lässt sich nach dem Sprudeln der Hebel zum Öffnen nicht mehr bewegen, erst wenn es ganz langsam gezischt hat, und das dauert richtig lange. Dann erst kann man das Gerät öffnen, indem man den Sprudler dabei herunter drückt. Das war am Anfang nicht so. Lässt sich das beheben???

    • Antworten
      redaktion 26. Januar 2015 at 19:45

      Bei den meisten Anwendern, bei denen erschwerende Bedienungsprobleme vorkommen, treten diese erst nach einem gewissen Anwendungszeitraum auf. Da hilft es sich nur an SodaStream direkt zu wenden, da auch ein Ruckeln und Drücken hier leider nicht weiterhilft.

  42. Antworten
    Martina 2. Januar 2015 at 21:48

    Ich verzweifle am Crystal und überlasse die Bedienung nun meinem Mann: egal welche Technik ich anwende, der Hebel öffnet sich bei mir einfach nicht. Ich habe den Eindruck, das Öffnen funktioniert nur durch eine kräftige Hand, die habe ich leider nicht und das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein. Ich würde ihn nicht kaufen und sehne mich nach dem Alten!

    • Antworten
      redaktion 3. Januar 2015 at 3:41

      Ich würde mich auf jeden Fall an SodaStream wenden, wenn es sich hier um eine Fehlproduktion handelt.
      Welcher ist denn der alte Wassersprudler? Der SodaStream/SodaClub Cool?

  43. Antworten
    Heike 1. Januar 2015 at 13:41

    Wir haben den Crystal Sprudler und leider sehr kalkhaltiges Wasser nun müssen wir nach einem halben Jahr feststellen, dass sich am Verschlussring des Gerätes Kalk absetzt. Kann man das Gerät irgendwie entkalken? Sonst sind wir sehr zufrieden!

    • Antworten
      redaktion 2. Januar 2015 at 1:08

      Wenn es der Verschlussring ist, der in einem verschlossenen Zustand mit dem Wasser im Karaffenhalter in Berührung kommt, würde ich einfach eine gängige Entkalkungstablette (oder auch Flüssigentkalker?) hereintun.

  44. Antworten
    Ulrich Bräunlich 21. Dezember 2014 at 14:46

    Nach 3 Jahren Benutzung des Penguin hatten wir bisher keine Probleme, außer daß ein Flaschenrand beschädigt war. Jetzt stellen wir aber zunehmend fest, daß die Flaschen (wir haben auch schon neue Flaschen mit Schraubverschluß gekauft) die Kohlensäure nur ungenügend halten. Das erste Glas ist noch okay, nach höchstens 30 min schmeckt das zweite Glas nicht mehr, es ist kaum noch Sprudel zu bemerken. Alterserscheinung, mangelhafte Füllung der CO2-Flasche, undichte Verschlüsse (wie gesagt, wir haben auch 2 Flaschen mit Schraubverschluß, erst 3 Tage alt), Abnutzung der Flaschen oder was sonst kann das verursachen?

    • Antworten
      redaktion 22. Dezember 2014 at 21:34

      Also wenn es nur die alten Flaschen wären würde ich fast behaupten, dass es einfach die Abnutzung ist, die durch den hohen Druck entsteht, welchem die Flaschen regelmäßig ausgeliefert sind.. Aber so kann es natürlich auch ein undichter Verschluss im Crystal selbst sein. Am besten einmal direkt an SodaStream wenden unter 0800-1-831066

  45. Antworten
    Helena 16. Dezember 2014 at 23:21

    Ich habe mir den Crystal vorgestern gekauft und bin etwas ratlos. Laut Anleitung soll man 3 mal drücken bis ein Summton kommt. Bei mir summt das nicht, sondern es knallt richtig. Ich erschrecke mich jedes Mal, obwohl ich ja vorbereitet bin.
    Aber dann habe ich so gut wie keinen Sprudel.
    Was tun?

    • Antworten
      redaktion 17. Dezember 2014 at 0:22

      Bei dem Summton handelt es sich eigentlich vielmehr um einen sehr knautschigen Ton, ich denke wir meinen da das gleiche 😉 Normalerweise sollte nach dem dritten Mal ein mittlerer Kohlensäuregehalt im Wasser sein – etwa einem Medium-Mineralwasser entsprechend – wobei das auch von der Dauer des Gedrückthaltens abhängig ist.

      • Antworten
        Helena 19. Dezember 2014 at 0:57

        Vielen Dank für die sehr schnelle Antwort.
        Also mehr als Medium geht wohl nicht, oder?
        Eigentlich hätte ich gerne viel Sprudel.

  46. Antworten
    Wolfgang 16. Dezember 2014 at 16:34

    Nachdem nunmehr bei uns bei der dritten (!) Karaffe am Verschluss oben Glas abgeplatzt ist, frage ich mich, wie eine Bewertung mit im Schnitt 9,5 herauskommen kann. Das System ist damit für uns absolut nicht überzeugend und damit auch nicht empfehlenswert.

    • Antworten
      Ecki 26. August 2015 at 21:53

      hallo!

      Haben ähnliche Probleme und Angst, Glassplitter versehentlich zu schlucken. Sie verfangen sich oben an der Gummidichtung des schwarzen Verschlussdeckels und können so auch später ins Trinkglas gelangen. Sicherheitsrisiko!

    • Antworten
      redaktion 17. Dezember 2014 at 0:28

      Naja, das hat ja erst einmal nichts mit dem Wassersprudler an sich tun, es gibt ja mehrere, mit Glaskaraffen ausgestattete Modelle (hier in Deutschland nur der Crystal + Penguin, in anderen Ländern gibt es da noch weitere Modelle). Im Text ist ja bereits beschrieben, dass der Sprudler an sich leider auch ein kleines Manko hat – zumindest manche Montagsgeräte. Dass die Karaffen allerdings auch Probleme machen sollen ist mir bisher nicht zu Ohren gekommen..

      • Antworten
        Wolfgang 20. Dezember 2014 at 9:52

        Ich stimme ihnen natürlich zu, dass das mit dem Sprudler nichts zu tun hat. Aber die Karaffen sind nun mal Teil des Systems und dann nutzt es mir wenig, wenn ich mir immer wieder eine neue Karaffe kaufen soll. Oder sollte ich dieses Manko als geniale Geschäftsidee einstufen. Übrigens, Amazon bietet ebenfalls den Sprudler an und siehe da, auch dort wird unter den Bewertungen auf das Manko hingewiesen.

  47. Antworten
    Heiko 29. November 2014 at 18:57

    Zum Thema schweres Öffnen: Den Sprudler leicht nach unten drücken und dann gleichzeitig den Öffnungsmechanismus betätigen. Dann geht es nicht mehr schwer.

    Ansonsten sind wir super zufrieden mit dem Crystal-Gerät. Einzig die Möglichkeit der Reinigung ist nicht optimal gelöst.

  48. Antworten
    kohlgrueber ursula 9. Oktober 2014 at 17:42

    Wassersprudler läßt schwer öffnen,was tun ?

    • Antworten
      redaktion 14. Oktober 2014 at 7:44

      Das scheint leider ein Defizit bei einigen Crystal-Geräten zu sein. Am besten direkt an SodaStream wenden, das Problem ist sicherlich kein unbekanntes.

      • Antworten
        Marco 13. Juni 2015 at 21:33

        Sollte man den sodastream nach der Benutzung schließen oder offen lassen?

        • redaktion 14. Juni 2015 at 13:52

          Am besten mögliche Wasserrückstände mit einem Tuch aufwischen und schließen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Wassersprudler.de