„Goodbye annoying moments“ – SodaStream startet neue TV-Kampagne

03.07.2017 – Seit dem 3. Juli ist der neue SodaStream-Spot „Time to say Goodbye“ im TV zu sehen. Dieser ersetzt während der abverkaufsstarken Sommermonate die erfolgreiche aktuelle Kampagne.

Der 27-sekündige Clip, hinterlegt mit dem dramatischen Lied „Time to say Goodbye“, zeigt die Qualen der Kistenschlepper und PET-Flaschen-Trinker – Zermürbendes Kistenschleppen auf der Treppe, reißende PET-Sixpacks, Berge von Einwegflaschen.

Die Lösung: Der neue SodaStream Crystal 2.0 in Titanschwarz. „Nie mehr schleppen. Mit SodaStream verwandeln sie Leitungswasser auf Knopfdruck in frisches Sprudelwasser.“

Weitere Aufstockung des Media-Etats

SodaStream hat sein Werbeetat im 3. Quartal um fast 50 Prozent erhöht. TV wird im 3. Quartal im Vorjahresvergleich um 42 Prozent aufgestockt, Print um 58 Prozent und Online um 27 Prozent.

Die Aufstockung signalisiert das ungebrochene Wachstum auf dem deutschen Markt. 22 Quartale in Folge konnte ein zweistelliges Wachstum verzeichnet werden.

Goodbye Plastic Bottles

Der neue TV-Spot steht in Zusammenhang mit der am 15.05.2017 gestarteten, multimedialen Umweltkampagne „Goodbye Plastic Bottles“, die von Markenbotschafter Hannes Jaenicke unterstützt wird.

Die laufende Petition auf change.org, mit dem Ziel Deutschland und Österreich von unnötigem Plastikmüll zu befreien, hat bereits innerhalb kürzester Zeit fast 100.000 Unterstützer gefunden.

Facebooktwittergoogle_plusmail
Wassersprudler.de