Sodastream Kartusche, Wo bestellen und günstige Alternativen

Sodastream gilt als renommierte Marke unter den Herstellern von Wassersprudlern. Mit jeder neuen Generation, die der Hersteller auf dem Markt vorstellt, werden Verbesserungen integriert. Diese Veränderungen basieren meist auf kritischen Bemerkungen von Kunden oder aus offiziellen Testberichten. Sodastream ist also bekannt dafür, Kritik nicht abprallen zu lassen, sondern diese bei der Produktplanung miteinzubauen.

Nicht umsonst verteidigt das Unternehmen seit Jahrzehnten seine Vormachtstellung auf dem Markt. Ein besonders gutes Beispiel in diesem Zusammenhang ist vielleicht die zweite Generation des SodaStream Crystal. Das Produkt als Nachfolgeprodukt des Vorgängers sah sich unter anderem kritischen Bemerkungen bei der Halterung der Kartusche. Kritiker haben immer wieder darauf verwiesen, dass das Gerät der ersten Generation keinen herausnehmbaren Kartuschenhalter besitzt.

Keine Produkte gefunden.

Dies hat man nun geändert und den Kartuschenhalter als herausnehmbaren Teil integriert. Die Hauptkritik war eigentlich, dass das Gerät nicht standfest war. Damit haben wir auch die Einleitung zum eigentlichen Themenschwerpunkt dieses Artikels gelegt, denn die Kartusche ist ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Wassersprudlers. Da die Kosten für einen Kartuschetausch meist in der Gegend von knapp 10 EUR liegen, wollen wir uns in diesem Artikel auch mit günstigen Alternativen beschäftigen. Natürlich werden Sie zuerst nach bestimmten „keywords“ googlen und zunächst bei Amazon landen, wo natürlich auch eine neue Kartusche gekauft werden kann.

1

Basisinformationen zum Tausch von Kartuschen

Grundsätzlich wird dieser sogenannte CO2-Zylinder benötigt, um den elementaren Bestandteil des Gerätes zu produzieren: die Kohlensäure. Es erscheint daher auch logisch, dass Sie ihn in regelmäßigen Abständen tauschen müssen. Im Falle eines Sodastream Gerätes können Sie davon ausgehen, dass eine Kartusche für eine Menge von etwa 60 Litern ausreichend ist. Sie können also mit einer einzigen Kartusche insgesamt bis zu 60 Liter fertig gesprudeltes Wasser produzieren.

Dies hängt natürlich davon ab, wie viel Kohlensäure Sie persönlich bevorzugen. Wollen Sie mehr Kohlensäure als ein durchschnittlicher Benutzer eines Sodastream Gerätes, dann werden sich wohl nur knapp über vierzig Liter fertig gesprudeltes Wasser ausgehen. Amazon ist aber nicht die einzige Quelle für einen Tausch der Kartusche. Man schätzt, dass es in Summe mehrere Tausend solcher Quellen allein in Deutschland gibt.

2

Wo bestellen Sie günstig?

Die vom Hersteller favorisierte Variante des Bestellvorgangs läuft natürlich über die eigene Website. Zu einem Preis von etwa EUR 16 können Sie dort eine neue Kartusche bestellen, die bis zu 60 Ein-Liter-Flaschen befüllen kann. Die Menge ist natürlich abhängig davon, wie viel Kohlensäure Sie persönlich in Ihrem fertig gesprudelten Wasser haben möchten.

Keine Produkte gefunden.

3

Eine neue Kartusche kaufen oder die Nachfüllvariante wählen

Der Hersteller bietet zwei verschiedene Varianten an. Entweder Sie bestellen eine neue Kartusche oder füllen Ihre alte Kartusche nach. In der Praxis kauft man sich bei Erfüllung der zweiten Variante sofort zur Sicherheit eine zweite Kartusche. Eine neue Kartusche können Sie entweder beim Hersteller direkt kaufen oder über verifizierte Händler. Der Vorteil des verifizierten Produktes ist natürlich die Garantie des Herstellers, dass sie mit allen Soda Stream-Maschinen einwandfrei funktioniert.

Die Original-Kartusche besteht auch aus leichtem Aluminium und ist genau jene Kartusche, die Sie auch im Originalpaket als Teil des SodaStream-Kits erhalten haben. Diese Kartusche funktioniert immer und wenn es einmal Probleme gibt, hilft Ihnen der offizielle Kundenservice weiter. Wenn Sie eine neue Kartusche von zu Hause aus bestellen wollen, dann bieten sich Händlerseiten wie zum Beispiel Amazon an. Als verifizierter Partnerhändler können Sie direkt auf der Webseite Original-Kartuschen bestellen. Die Lieferzeit beträgt nur wenige Werktage.

Auf Wunsch sind auch schnellere Lieferungen verfügbar. Als Alternative hat Sodastream ein breites Netz an Partnern in ganz Deutschland installiert wo Sie ebenso neue Kartuschen kaufen bzw. tauschen können. Sodastream Händler und Tauschstellen gibt es immer in unmittelbarer Nähe. Man zählt allein in Deutschland mehrere Tausend solcher Partnerstellen. Auch die großen Saturn Märkte bzw. Media Märkte gehören zum Partnernetzwerk von Sodastream. Zum Teil können sie auch gebraucht bzw. ungeöffnet gebrauchte Kartuschen, erworben werden. Dazu müssen Sie eigene Webseiten, wie zum Beispiel ebay oder geizhals, aufsuchen. Der Preis verringert sich dann in der Regel um einige Euro im Vergleich zum Neupreis.

4

Welche Alternativen gibt es?

Wem der Kauf einer neuen Kartusche zu teuer ist, dem gefallen vielleicht die folgenden Alternativen. Obwohl diese Alternativen natürlich mit einem gewissen Aufwand verbunden sind, können Sie auch Geld sparen. Entscheiden Sie selbst, ob Ihnen der Aufwand die Ersparnis wert sind. Wir wollen Ihnen jedenfalls die gängigsten Varianten nicht vorenthalten.

5

Die „Critical Paintball“ Methode

Es scheint eine neuartige Methode zu sein, die von den Machern von Paintball und bloggern eingeführt wurde. SodaMod ist ein technischer Bestandteil der Waffen, der aber auch als Bestandteil für die Kraft der Kartusche verwendet werden kann. Hier hat man sich ein benutzerdefiniertes Ventil einfallen lassen, mit dem die nachfüllbaren CO2-Kanister, mit denen Paintball-Pistolen betrieben werden, in die Wirkungskraft des kohlensäurehaltigen Wassers aus dem Sodastream-Gerät umgewandelt werden können. Es scheint allerdings so, dass dazu ein wenig technisches Geschick verlangt wird. Es gibt zwar eine Video Demonstration, welche die genaue Vorgehensweise vorgibt, dennoch scheint es eine komplexe Aufgabe zu sein.

 

Wie das Video zeigt, verwenden SodaStream-Kanister ein spezielles Einwegventil mit nicht standardmäßigen Gewinden, sodass sie ohne die Hilfe von SodaStream nicht nachgefüllt werden können. Wenn Sie also statt der regulären Kartusche einen Nachfüllpack eines CO2-Kanisters erwerben, bezahlen Sie statt der üblichen EUR 15 bis EUR 16 nur einen Bruchteil dessen. In der Regel müssen Sie für den Nachfüllpack eines CO2-Kanisters nur etwa drei bis vier Euro ausgeben. Wenn man also bedenkt, dass die Anschaffungskosten für die SodaMod etwa EUR 58 kostet, dann wird sich die Investition schon sehr bald rechnen. Das SodaMod erfordert eine Grundinstallation, die zwar technisch etwas herausfordernd ist, aber auf lange Sicht könnte sich die Mühe durchaus lohnen.

1

Weitere günstige Alternativen

Neben solch ausgefallenen Methoden werden im Internet noch weitere Methoden und Alternativen diskutiert. Die wichtigsten Alternativen wollen wir nachfolgend kurz vorstellen.

 

7

Die Verwendung von Trockeneis

 

Dazu müssen zunächst einige physikalische Bedingungen genannt werden. Die wenigsten Leser und Leserinnen werden wissen, dass Trockeneis die feste Form von CO2 ist. Aufgrund dieser Eigenschaften kann Trockeneis dazu benutzt werden, um die gesamte Kohlensäure bereitzustellen, die man anderswo durch die Kartusche erhält. Sie können rein theoretisch dadurch auch die Kartusche von Sodastream auffüllen. Wenn Sie ein wenig Trockeneis in die Kartusche geben und den Inhalt bei Raumtemperatur belassen, verwandelt sich das Gemisch in Gas.

Die Bildung der Kohlensäure kommt somit einem natürlichen Prozess gleich, der aber nicht erkauft werden muss. Natürlich ist dieser natürliche Prozess auch viel billiger als der Kauf einer Kartusche oder das Wieder befüllen durch einen autorisierten Händler bzw. Vertreter. Bedenken Sie bitte, dass Trockeneis viel günstiger in jedem größeren Supermarkt gekauft werden kann. Außerdem hat es die physikalischen Eigenschaften aufgrund der passenden Größe. Natürlich müssen Sie zunächst einen verlässlichen Lieferanten finden. Viele Supermärkte führen zwar Trockeneis im Sortiment, es ist aber keine Selbstverständlichkeit.

Wichtig ist auch die Information bzw. Gewissheit, dass das Trockeneis für Lebensmittel geeignet ist. Es muss also zum Verzehr geeignet sein. Wenn Sie einen Lieferanten gefunden, stellen Sie sicher, dass das Trockeneis in einem Kühlschrank sicher lagern kann. Es ist allerdings Vorsicht beim Umgang mit Trockeneis geboten, da es nicht mit der Haut in Verbindung gebracht werden kann. Am besten benutzen Sie während der Arbeit auch Handschuhe. Insgesamt ist die Arbeit zwar mühsam, aber doch kostengünstig durchzuführen. Außerdem werden bestimmte Werkzeuge gebraucht. So zum Beispiel brauchen Sie eine Küchenwaage, da Sie die richtige Menge abwiegen müssen und einen Trichter, um das Trockeneis abzufüllen.

 

Wir weisen darauf hin, dass sich die hier angezeigten Preise zwischenzeitlich geändert haben können, da eine Aktualisierung dieser in Echtzeit technisch nicht möglich ist. Es gelten die auf der Seite des Verkäufers angezeigten Preise. Alle Angaben ohne Gewähr. Letztes Update: 14.11.2019

5 Comments
  1. hier ist nicht nur der Preis ein Problem !
    Seit Wochen gibt es in Erbach keine Kohlensäureflaschen mehr.
    Zumindest nicht bei dm, Rossmann und >Penny.
    Ist Sodastream insolvent oder schon Pleite ?
    Gruß W. Emig

  2. Hallo,
    ich würde gerne wissen, wo man die Kartuschen für den „alten“ WasserMaxx noch tauschen kann, ich hab schon überall gefragt, aber es gibt scheinbar nur noch Kartuschen mit 60 l ich brauch aber eine mit 40 l. Können Sie mit vielleicht weiterhelfen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Angela Konradi

  3. Beim Tausch im Penny Markt kostet die Kartusche dann nur 7,99€.

  4. Antworten
    Karin Willemsen-Südbrack 12. Juli 2019 at 10:40

    ich bin seid Jahren Soda-Stream-Nutzerin und auch ganz zufrieden. Damals mit Plastikflaschen und inzwischen längst das Gerät mit Glasflaschen und da inzwischen auch die neuere Version. Da hat sich was an dem Verschluß getan. Es geht alles vieles leichter, als bei meinem ersten Gerät. Aber was mich seid ein paar Wochen stört, das das Umtauschen der Kohlensäureflaschen Probleme bereitet. Man bekommt fast nur noch die Originalflaschen bei Rossmann für einen Preis von 8,95 Euro. Wobei ich bisher bei Edeka oder sonst einem Supermarkt tauschen konnte für 5,95 Euro. Die haben aber jetzt meistens keine mehr vorrätig. Der Inhalt in Menge und Geschmack ist der gleiche. Ich finde den Preisunterschied nicht gerecht

    Hinterlasse einen Kommentar

    Wassersprudler.de